Service-Telefon: 03991 63 46 91

info@mueritzonline.de

03991 63 46 91










getting new data

DONNERSTAG

27. November

2°C

T

2°C

H

2°C



0 mm/3h

100%

1022 hPa.



4,75 Bft

31,18 km/h

Süd / Ost

FR

2°C

1°C

SA

1°C

1°C

SO

0°C

0°C

MO

0°C

0°C

DI

0°C

0°C

MI

1°C

0°C

Datenquelle: OpenWeatherMap.org

Das Wetter von heute, den 27.11.2014

Messzeitpunkt:04:00 Uhr
Wetterlage:klar
Temperatur (min):0,60 °C
Temperatur (max):1,31 °C
Luftfeuchte:100%
Luftdruck:1024 hPa
Bewölkungsgrad:0%
Windrichtung:Süd / Ost
Windgeschwindigkeit:20,38 km/h
Windstärke:3,58 Bft

Foto: Igor Heinzel

Heute Mittag lockert die zum Teil noch starke Bewölkung in Vorpommern weiter auf. In den übrigen Gebieten zeigen sich schon größere Wolkenlücken, örtlich ist es auch wolkenlos und sonnig. Am Nachmittag zieht von Osten starke Bewölkung auf, die sich dann bis zum Abend nach Mecklenburg ausbreitet. Es bleibt trocken. Die Höchsttemperatur liegt um 4 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südost, an exponierten Küstenabschnitten sind einzelne Windböen zu erwarten.

In der Nacht zum Freitag zeigen sich weiterhin viele Wolken, doch ist es meist niederschlagsfrei. Die Luft kühlt auf +2 bis -1 Grad ab. Nur auf den Inseln bleibt es vereinzelt etwas milder. Der Ostwind weht weiterhin mäßig, an der vorpommerschen Küste teils auch frisch und böig.

Am Freitag ist es meist stark bewölkt. Vor allem an der See zeigen sich im Tagesverlauf einzelne Wolkenlücken. Es bleibt überwiegend niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht nur noch 1 und 3 Grad, an der Küste maximal 4 Grad. Der Wind weht mäßig, an der Küste frisch und böig aus Südost bis Ost. In exponierten Küstenabschnitten sind einzelne Windböen zu erwarten.

In der Nacht zum Sonnabend überwiegt meist dichte Bewölkung, doch bleibt es weitgehend niederschlagsfrei. Die Temperatur sinkt auf +1 Grad in Küstennähe bis -3 Grad im Binnenland, wobei es im Osten Vorpommerns am kältesten wird. Der Ostwind lässt etwas nach und weht schwach bis mäßig, auf den Inseln noch leicht böig.

Der Sonnabend startet zunächst noch wolkenreich, aber niederschlagsfrei. Später setzen sich zunehmend von Nordosten Auflockerungen und Aufheiterungen durch. Die Temperatur steigt auf -1 bis +2 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste auch frisch und böig um Ost.

In der Nacht zum Sonntag ist es wolkig, teils auch locker oder gering bewölkt, so dass die Temperatur auf Werte zwischen 0 Grad an einzelnen Küstenabschnitten und bis -4 Grad im Binnenland sinkt.

Vereinzelt ist Reif möglich. Der Ostwind lässt nach und weht schwach, an der Küste mäßig.

Am Sonntag zeigt sich neben einigen Wolken auch zeitweise die Sonne.

Bei Höchsttemperaturen zwischen -2 und +1 Grad bleibt es niederschlagsfrei. Der Ostwind weht im Binnenland schwach, im Küstenumfeld mäßig und zeitweise böig.

In der Nacht zum Montag ist es überwiegend gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die Temperaturen gehen bei schwachem bis mäßigem Ostwind meist auf -1 bis -4 Grad zurück.


(Quelle: DWD-Wettertelegramm)


... dies könnte Sie auch noch interessieren:

Klemmer-Pockets bei müritzonline

Den Urlaub gut geplant:

Spannend soll der Urlaub schon werden, doch damit Sie nicht in`s Blaue fahren, bieten wir Ihnen in unserem Online-Shop Wanderkarten, Wanderführer ...

pfeil