Service-Telefon: 03991 63 46 91

Weihnachtszeit im Land der 1.000 Seen

Das Jahr nähert sich seinem Ende und Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür. Es ist eine ganz besondere Zeit an Müritz und Seenplatte. Zum einen Zeit zum Durchatmen nach einer langen touristischen Saison, zum anderen Zeit zum Durchatmen voller Vorfreude auf die kommenden Weihnachtstage und man kann die Wochenenden nutzen, auf Advents- und Weihnachtsmarkt nach etwas Besonderem aus der Region für die kleinen Geschenke zum Fest zu suchen.

Hier ein paar Empfehlungen, die mehr bieten als nur Glühwein und Zuckerwatte....

Adventsmarkt in der Scheune Bollewick

am 1.-2. Adventswochenende, 02.12./03.12. - 09.12./10.12.17 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Viele Kunsthandwerker zeigen ihre liebevoll ausgesuchten Unikate und sorgen für eine einzigartige Atmosphäre. Es gibt interessanten Schmuck, Kleidung und Accessoires aus Wolle, Filz und Seide, Bierspezialitäten, Getöpfertes und viele andere tolle Dinge. Es wird gefilzt, geräuchert, gedrechselt, gestrickt, der Kürschner zeigt sein Können und es gilt die schönsten Kerzen selbst  zu ziehen.

Ein ganztägiges Programm macht den Markt zu einem einzigartigen Erlebnis: Kinderaugen strahlen bei Märchen und Puppentheater und mit Spannung erwartet wird sonntags der Weihnachtsmann. Chöre, exzellente Sänger und Musiker verbreiten ganztägig besinnlich-vergnügte vorweihnachtliche Stimmung.

Das Besondere für die Kinder: Gestaltet euer eignes Lebkuchenhaus mit der Weihnachtsbackfee Regina.

Adventsmarkt auf dem Müritzhof

am 09.12.2017 11:00 bis 18:00 Uhr

Es erwarten Sie Weihnachtsüberraschungen aus unserer Küche (wie z.B. frisch geräucherte Spezialitäten vom Fjällrind, Gotlandschaf und Wild, Entenbraten, Kassler und Grünkohl, selbstgebackenes Brot, frischer Kuchen) und ein stimmungsvolles Ambiente. Außerdem können Sie an diesem Tag Fleisch vom Fjällrind oder Gotlandschaf aus unserer Hausschlachtung erwerben.

Laternenwanderung – Um 17.00 Uhr beginnt eine geführte Wanderung zum Waldparkplatz Am Dammfeld. Bei der vier km langen Wanderung werden Sie von einem erfahrenen Nationalparkführer begleitet, der Ihnen die Geräusche des abendlichen Winterwaldes erklärt. Gegen 18.30 Uhr werden Sie den Parkplatz erreichen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr eigenes Fahrzeug am Tag dort abstellen, um die Rückfahrt fortzusetzen.

Ein wichtiger Hinweis – Der Müritzhof ist auf Grund seiner Lage im Nationalparkgebiet nicht mit dem eigenen Fahrzeug erreichbar. Die letzte Parkmöglichkeit besteht am Waldparkplatz Am Dammfeld, zwei Kilometer nach dem Ortsausgang Waren (Müritz) in der Specker Straße. Von dort sind es vier Kilometer Fuß- oder Radweg bis zum Müritzhof. Bitte beachten Sie die entsprechenden Regelungen.

Busshuttle – von Waren nach Müritzhof und zurück. Die Fahrt kostet einmalig pro Person 2 €. Die Busse fahren im 15 min-Takt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

WEBERGLOCKENMARKT- Der Neubrandenburger Weihnachtsmarkt

27.11.2017 bis 22.12.2017 Mo - So jeweils 10:00 bis 20:00 Uhr

Gewohntes, Neues und Liebgewordenes – all das wird auch in diesem Jahr wieder für die Besucher und Gäste auf dem WEBERGLOCKENMARKT in der Neubrandenburger Innenstadt zum Erleben, Mitmachen und Probieren sein.

Am WEBERPLATZ in der Turmstraße, wo sich beide Straßen kreuzen, wird wieder das Herz des WEBERGLOCKENMARKTES sein. Ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum und das täglich liebevoll gestaltete Familienprogramm auf der Weber-Bühne werden hier zum Verweilen einladen.

Neben den lukullischen WEBERGLOCKENMARKT-Produkten halten die Händler unserer Region, aus Berlin, Sachsen und Thüringen auch inzwischen Liebgewordenes wieder bereit, vom Ofenbrot bis hin zu verschiedensten Sorten Glühwein in einem Pavillon. Für die Festtagsgestaltung daheim beraten Händler beim Kauf des Baumschmuckes oder halten die eine oder andere Geschenkidee aus Holz, Keramik und Stoff bereit.

Der Wollweber Matthias Gerling, der Weihnachtsmann, die Schausteller und die Akteure freuen sich auf Ihren Besuch!



03991 63 46 91